H agener A kkordeon- O rchester e.V.
H  agener A  kkordeon-O  rchester      e.V.

Unser Werdegang

Jürgen Lollert hatte seine ersten Musikschüler an das Musizieren im Orchesterverbund gewöhnt. Aus dieser Schülertruppe wurde ein kleines Jugendorchester; die Eltern und Bekannten der Schüler traten dem Orchester bei und nach der Gründung am 1.10.1978 als „Verein“ hatte das Orchester zeitweise an die 100 Mitglieder bei etwa 20 aktiven Personen! Man entschied sich, den Verein beim Amtsgericht Hagen eintragen zu lassen; seitdem trägt er das Kürzel „e.V.“.

Geprobt und unterrichtet wurde seinerzeit zunächst in der Pausenhalle der damaligen Grundschule Quambusch; weitere Probenlokale folgten (u.a. Grundschule Goldberg; Realschule Emst; Stadthalle Hagen). Zur Zeit proben wir in der Pausenhalle der Gesamtschule Haspe, Kirmesplatz, 58135 Hagen-Haspe.

Der Verein unternahm in der Folgezeit nach Gründung Ausflüge, wie z.B. Wanderungen; Grillnachmittage; Sommerfeste; Radtouren; Besuche von Musicals und div. Konzerte;

Wir hatten Auftritte u.a. in Arolsen; Leer /Ostfriesland; Collinghorst; Prag; innerhalb Hagens (als „Highlight“ das Benefizkonzert 1995 im Stadttheater Hagen) Probenwochenenden in Grillhütten oder Naturfreundehäuser; – diese Ausflüge waren recht unterhaltsam und außerordentlich erfolgreich dank der vereinseigenen Reiseorganisation „Osthoff-Tours“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hagener Akkordeon-Orchester e.V.